Systemische Beratung für Menschen mit Behinderung

Was ist eine Systemische Beratung? 

Als Systemische Beraterin begleite ich Menschen, die das Gefühl haben, bei einem schwierig erscheinenden Lebensthema oder Entscheidungsprozess nicht weiterzukommen, auf ihren Wegen zu Lösungen oder Veränderungen. 

Systemisch bedeutet dabei, dass wir dabei das Individuum nicht unabhängig betrachten, sondern im Rahmen seines direkten sozialen Lebensumfeldes (Familie, Arbeit, enge Freund:innen, Partnerschaft, Schule, usw.).

Ein Grundsatz der Systemischen Beratung ist, dass jeder Mensch für sich selbst Expert:in ist und somit sowohl die Ressourcen und als auch die Lösungen für alle Herausforderungen in sich trägt.

In der Beratung unterstütze ich mit neugierigen und ungewöhnlichen Fragen dabei, sich lösungsorientiert mit Herausforderungen auseinanderzusetzen und neue Sichtweisen entwickeln zu können.

DSCN9254.jpg

Mobile, ambulante und tiergestützte Systemische Beratung         

Die Beratung kann online oder in meinem Beratungsraum in Connewitz (Leipzig), in deutscher oder englischer Sprache stattfinden.
Gerne kann das Gespräch aber auch an einem Ort Ihrer Wahl stattfinden, bei Ihnen Zuhause oder in der Natur auf einem Waldspaziergang. Tarana kann auch als Co-Beraterin dazu kommen, was nicht nur im Beratungssetting mit Kindern sehr wirkungsvoll und bereichernd sein kann.

 

Was kostet eine Systemische Beratung?

Leider wird die Systemische Beratung und Therapie bisher noch nicht finanziell von den gesetzlichen Krankenkassen unterstützt und muss privat bezahlt werden, private Krankenkassen übernehmen die Kosten möglicherweise anteilig. Sie können den finanziellen Aufwand jedoch in Ihrer Steuererklärung als "Außergewöhnliche Belastung/ Krankheitskosten" geltend machen.

Für Menschen mit Behinderung gibt es jedoch die Möglichkeit, die Beratung über das Persönliche Budget zu finanzieren. 

Menschen mit einem Pflegegrad (2 oder mehr) können tiergestützte Angebote über die Stundenweise Verhinderungspflege (§ 39 SGB XI) oder als Entlastungsleistung (§ 45 b SGB XI) über die Pflegekasse abrechnen. 

Bei Fragen zur Finanzierung - kontaktieren Sie mich gerne, wir finden eine Möglichkeit!

 

Tabelle Kosten_edited.jpg

Als zertifizierte Systemische Beraterin und Mitglied des Deutschen Verbandes für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V. verpflichte ich mich den ethischen Richtlinien der Systemischen Gesellschaft und professioneller, respektvoller Klarheit, Transparenz sowie Persönlichkeitsschutz gegenüber meinen Klient:innen.

Systemische-Gesellschaft_Logo-1.jpg